Untermenü

Inhalt

Zertifizierung der Bauprodukte Fachberater

Am 23. Jänner 2015 erhielten die Absolventen der 3. Bauklasse Ihre Zertifikate „Zertifizierter Bauprodukte-Fachberater" im Rahmen einer Feier an der BS Rohrbach verliehen.

Dieses Zertifikat vom Landesgremium des Baustoff-, Eisen-, Hartwaren- und Holzhandels erhalten alle Lehrlinge, die die Fachklasse für Einzel- und Großhandel in diesem Branchenschwerpunkt mit 1260 Unterrichtseinheiten absolviert haben. Damit werden den Fachkräften im Baustoff-Fachhandel und im Baumarkt vielseitige Kompetenzen karrierewirksam bescheinigt.

Neben der kaufmännischen Ausbildung wird während der Lehrlingsausbildung großer Wert auf das fachspezifische Know-How gelegt. In speziellen Unterrichtsgegenständen, wie „Baustoffwarenkunde“ und „Bautechnik“ sowie bei Praxistagen, Fachexkursionen und Fremdvorträgen werden die Themen vom Planen bis zum Bauen und Renovieren behandelt.

Der Absolvent ist aufgrund seines Fachwissens und seiner Beratungskompetenz ein Experte mit Zukunft im Baumarkt und Baustoffhandel.

Das Zertifikat bietet überdies die Chance auf den sofortigen Zugang zur Weiterbildung "Diplom-Bauproduktefachberater" des österreichischen Baustoff-Ausbildungszentrums. Mehrere Absolventen der BS Rohrbach haben diesen Weg bereits erfolgreich beschritten. Einzelne Absolventen sind mit "Lehre und Matura" ebenfalls schon auf Erfolgskurs unterwegs. 16 Gäste (Lehrberechtigte, Ausbildner) sind der Einladung gefolgt und haben somit den Absolventen ihre Wertschätzung entgegengebracht. Ausgezeichnete Schülerinnen und Schüler bekamen vom Gremium zusätzlich einen „Goldbarren“ geschenkt.

Foto in der Bildergalerie.

Bauprodukte Fachberater